HEIMAT123 - Materialpool

Auf dieser Seite finden Sie Links zu im Internet verfügbaren Materialien zur HEIMAT-Trilogie, vom Presseheft bis zu Dissertation.

Aktuelle Zeitungsberichte finden Sie auf der News-Seite verlinkt.

Sollten Sie weitere online verfügbare Materialien zur HEIMAT-Trilogie kennen oder zur Verfügung stellen können, so weisen Sie mich bitte darauf hin. Ich werde Ihre Vorschläge gern aufnehmen.

 

Text und Bild

Drehbuch HEIMAT (korrigierte und ergänzte Fassung, 316 S., pdf, 1.46 MB)

Presseheft des WDR zu DIE ZWEITE HEIMAT (pdf, 2.09 MB), mit freundlicher Genehmigung des WDR, bereitgestellt von Georg Spörlein

Interview mit Edgar Reitz "Es geht um Geschichte" in SPIEGEL Spezial 6/1999 "Sehnsucht nach Heimat", pdf, 4,73 MB (oder html)

Crauss.: Die Mitte der Welt. Hermann W. Simon zum 61. Geburtstag, in: Kritische Ausgabe. Signale aus dem Kulturbetrieb 2/2001: Die literarische Provinz, S. 27-34

Presseheft der ARD zu HEIMAT 3 (pdf, 1.7 MB), mit freundlicher Genehmigung der ARD-Presse und Information

Dokumentationen der englischen E-Mail-Diskussionen zu HEIMAT (129 S., pdf, 504 KB), DIE ZWEITE HEIMAT (166 S., pdf, 500 kB) und HEIMAT 3 (310 S., pdf, 1.1 MB) auf den Seiten von ReindeR Rustema

Dokumentation zur deutschen E-Mail-Diskussion von HEIMAT 3 (121 S., pdf, 1.17 MB)

Interview von Walter Greifenstein mit Edgar Reitz im Rahmen der Sendung alpha-forum, BR-alpha, 2005 (Transkript, pdf)

Lectio Doctoralis "Film und Wirklichkeit" von Edgar Reitz anlässlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde der Gutenberg-Universität Mainz, 21.2.2006

Kinowelt Pressemitteilung zu HEIMAT-Fragmente - Die Frauen (pdf, 62 KB)

Interview mit Edgar Reitz vom 1.9.2006 zur Premiere von HEIMAT-Fragmente in Venedig auf Deutschlandradio Kultur.

Lectio Doctoralis "Film und Zeit" von Edgar Reitz anlässlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universita Degli studi Perugia (Italien), 23.10.2006

Kinowelt Werbeflyer zur HEIMAT-Tilogie Premium-Edition und zur DVD HEIMAT-Fragmente - Die Frauen (pdf, 2,05 MB)

Interview mit Edgar Reitz im Deutschlandradio Kultur anlässlich seines 75. Geburtstags, 1.11.2007

Angela Skrimshire: HEIMAT’ OF MEMORY, IMAGINATION AND CHOICE: An appreciation of Edgar Reitz’ Heimat films (pdf, 1,42 MB) - vgl. dazu News vom 19.01.2009

In der vom Deutschen Kulturrat herausgegebenen Studie "Der WDR als Kulturakteur. Anspruch, Erwartung, Wirklichkeit" (pdf, 2,3 MB) findet sich auf den Seiten 408-412 unter dem Titel „Der WDR hat seine Rolle im Deutschen Film sehr verändert“ ein von Stefanie Ernst mit Edgar Reitz geführtes Interview, in dem er sich gewohnt kritisch mit dem kulturellen Auftrag des öffentlich rechtlichen Fernsehens und den sich im Lauf der Zeit gewandelten Strategien auseinandersetzt, ihn zu erfüllen.

Broschüre "Wege in die HEIMAT" mit den wichtigsten Drehorten im Hunsrück, herausgegeben von der Hunsrück-Touristik (pdf, 8,15 MB)

Seminararbeit "Heimat – Ein Diskurs am Film von Edgar Reitz’ „Heimat – Eine deutsche Chronik“" von Kathrin Glasmacher, Universität Siegen, vom 12.3.2011

 

 


Themseite Edgar Reitz

Hier finden Sie SPIEGEL-Berichte über die drei Teile der HEIMAT-Trilogie, u. a. die Titelgeschichte "Geh über die Dörfer" aus Nr. 40/1984, oder auch die bedauerlichen Verrisse über DIE ZWEITE HEIMAT, die dann in den Berichten über HEIMAT 3 relativiert werden. Die Funde reichen aber auch bis in die zweite Hälfte der 1960er Jahre zurück, in Form von Kritiken zu "Mahlzeiten" und "Das goldene Ding".

 

Audio und Video (umgekehrt chronologisch geordnet)

 

In der ARD-Mediathek ist der Beitrag "Mir schwätze Platt" aus der Reihe "Fahr mal hin" des SWR zu sehen. Ein schöner Einblick in das Hunsrücker Platt. Helma Hammen begegnet uns auf einer Führung zum Thema "Die andere Heimat".

In der ARD-Mediathek ist die Doku "Wandercheck in der Heimat" (SWR, 21.5.18) zu sehen, in der in einer Art Rahmenhandlung Jan Dieter Schneider zu den Drehorten von Die Andere Heimat führt und von den Dreharbeiten berichtet. Mit schönen Tipps für Wanderungen im schönen Rheinland-Pfalz.

In der SWR-Mediathek ist die 45-minütige Dokumentation "Spuren im Stein - Der Hunsrück" anzusehen.

Jan Dieter Schneider, Hauptdarsteller in "die andere Heimat", war am 10.4.2018 zu Gast in der SWR-Sendung "Kaffee oder Tee". Der Beitrag ist im Archiv des SWR verfügbar.

Der SWR berichtete am 13.2. in der Landesschau Rheinland-Pfalz über das "Haus an der Brück" in Gehlweiler, in dem die Innenszenen für Die andere Heimat gedreht wurden. Das Haus ist stark renovierungsbedürftig, falls nicht Fördermittel generiert werden können, droht ihm der Verfall, berichtet Besitzer Heribert Dämgen.

Am Sonntag, 5.11., wurde in der Radio-Talksendung Eins zu Eins des br anlässlich seines 85. Geburtstages ein Gespräch mit Edgar Reitz von 2013 nochmals gesendet. Die Sendung ist als zum Download verfügbar.

Der SWR garniert seine Glückwünsche zum 85. Geburtstag von Edgar Reitz mit einem kleinen filischen Porträt (das bereits zu seinem 80. Geburtstag erstellt wurde), versehen mit vielen schönen Archivmaterialien, 1.11.2017 

Am 27.10.2017 zeigte der SWR die Doku "Unterwegs im Soonwald - wie im Märchen".

SWR1 hebt ab - unter diesem Titel sind auf youtube schöne Bilder von Woppenroth und Gehlweiler zu sehen.

Unter dem Titel "Wiederentdeckte Heimat - Der Hunsrück und Edgar Reitz" finden Sie auf dem youtube-Channel von rheinmaintv ein sehr interessantes Video mit vielen bekannten Gesichtern.

Der Bayerische Rundfunk hat ein sehr interessantes Interview mit Edgar Reitz mit dem Titel "Variavision" rekonstruiert aus dem Jahr 2008 wieder ausgestrahlt. Auch zum Download auf den Seiten des BR.

Die SWR-Landesschau Rheinland-Pfalz hat am 18.05.2015 in der Rubrik "hierzuland" der Beitrag "Die Hauptstraße in Woppenroth" gesendet.

Für Filmkritiker Wolfgang M. Schmitt jun. ist "Die andere Heimat" der Film des Jahres. Hören Sie in seiner ausführlichen Videokritik warum. 

Zum 30. Jahrestag des Sendestarts von HEIMAT sendete der wdr am 16.09.2014 ein Zeitzeichen.

DRadio Kultur sendete am 1.11.2012, seinem 80. Geburtstag, ein Interview mit Edgar Reitz (mp3, 11:31 min, 5,27 MB)

In der Reihe hierzuland des SWR sind zahlreiche Ortsportraits HEIMAT-verbundener Dörfer (z. B. Schlierschied, Gehlweiler, Griebelschied, Maitzborn, Gemünden, ...) entstanden.

Interview mit Edgar Reitz von Christian Fischer, gesendet im Deutschlandfunk, 17.3.2004 (11:49 min, mp3, 5.55 MB,  bereitgestellt von Chr. Fischer)

Aus dem Archiv der Deutschen Welle ist ein Inverview mit Edgar Reitz aus dem Jahr 1985 wiederveröffentlicht worden.

 

Auf youtube finden SIe eine große Auswahl an Videos von und mit Edgar Reitz, u. a. auch die kompletten HEIMAT-Folgen in der ursprünglichen Fassung.

*: Zuerst erschienen in: Hunsrück. Zeitschrift für Land und Leute zwischen Mosel, Nahe, Saar und Rhein. Mitteilungsblatt des Hunsrückvereins (1. Ausgabe 1982), S. 27-29, Autor: Uwe Anhäuser.