Informationen rund um die HEIMAT-Trilogie von Edgar Reitz

20 Jahre heimat123.de – Gewinnspiel

Collage: Günter Endres

Liebe Besucher/innen und HEIMAT-Begeisterte,

heute, am 19. Oktober 2021, wird heimat123.de 20 Jahre alt – nahezu halb so alt wie HEIMAT selbst, wenn man vom ersten Drehtag 1981 an rechnet. Mit vielen von Ihnen darf ich gemeinsam voller Dankbarkeit auf eine erlebnisreiche Zeit zurückblicken, die uns immer wieder in den Bann des Edgar Reitz und seiner Filme gezogen und viele wundervolle Begegnungen und Erlebnisse beschert hat. Und das ist es, dieses persönliche Wort sei erlaubt, was für mich auch die größte Faszination der Arbeit an dieser Website ausmacht: Ich kam als HEIMAT-Interessierter und traf auf ganz viele großartige Menschen, mit denen mich inzwischen teils gar gute Freundschaften verbinden.

Ich möchte mich sehr herzlich bei allen bedanken, die durch ihre Beiträge, Fragen, Hinweise und motivierenden Worte zur Entwicklung dieser Seiten beigetragen haben. Ein ganz besonderer Dank gilt Günter Endres, der sich in den vergangenen Jahren oft durch die Bereitstellung zahlreicher schön aufbereiteter Fotografien (unter anderem das Bild zu diesem Beitrag) sowie Entwicklung inhaltlicher Anregungen engagiert hat – zum Beispiel war das Special zum 40 Jahrestag des Drehstarts seine Idee.

Wenn Sie einen Blick in die Geschichte von heimat123.de werfen möchten, können Sie das auf der Archivseite. Dort finden Sie die Daten der Erstveröffentlichungen aller Einzelseiten sowie Screenshots, anhand derer sich die Entwicklung der Seite nachvollziehen lässt.

Wie schon zum fünf- und zehnjährigen Jubiläum (2006 und 2011) sowie zum 25jährigen Leinwandjubiläum von HEIMAT (2009) möchte ich diesen runden Geburtstag gerne mit Ihnen mit einem kleinen Gewinnspiel feiern. Die Fragen finden Sie nachfolgend. Senden Sie Ihre Antworten bitte bis spätestens Dienstag, 30.11., 23 Uhr MEZ, per E-Mail an

20jahre@heimat123.de.

Die 20 Einsender/innen mit den meisten Punkten dürfen sich der Reihe nach je einen Preis aus dem unten auf der Seite dargestellten Pool aussuchen. Bei Punktgleichheit entscheidet Ihre Antwort auf Frage 20 – der Geburtstagsgruß, mit dessen Veröffentlichung Sie sich mit der Einsendung ebenso wie (im Gewinnfall) mit der Ihres Namens einverstanden erklären.

Die Fragen

Alle folgenden Fragen (bis auf Frage 20) lassen sich mithilfe der Informationen auf heimat123.de beantworten. Hilfreich kann dabei die Suchunktion sein. Wenn sie Hilfe benötigen oder Fragen haben, schreiben Sie mir gern eine Mail!

  1. Wann wurde das Hotel erbaut, in dem Hermann und Klärchen am 31.12.1955 gerne einen Silvesterball mitgefeiert hätten?
  2. Wie heißt die Methode, nach der Marita Breuer schauspielerisch ausgebildet wurde?
  3. Welche Darstellerin (weiblich!) war neben Karin Rasenack bei der Aufführung der digital restaurierten Kinofassung von HEIMAT 2015 im Kino Babylon in Berlin zu Gast?
  4. Aus welchem Grund wurde HEIMAT nach 1985 im Jahr 1986 erneut mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet?
  5. Wie heißt die Hunsrücker Familie, die wohl am stärksten in verschiedensten Funktionen an der Entstehung von HEIMAT und HEIMAT 3 beteiligt war?
  6. Wie viele Höhenmeter sind auf der “HEIMAT-Radtour” zu bewältigen?
  7. Welche besondere Einbandart zeigt das mit Abstand seltenste Buch aus dem Kontext der HEIMAT-Trilogie?
  8. Wie wird in der Region Simmern/Kirchberg das Wort “Blätter” im Hunsrücker Platt ausgesprochen?
  9. Wie lautet der Titel der Diplomarbeit von David Benjamin Brückel?
  10. Wer führte in der Reihe close up das mit 3 h 7 min wohl längste online verfügbare Interview mit Edgar Reitz?
  11. Wer veranlasste Edgar Reitz zum einzigen Cameo-Auftritt in all seinen Langfilmen?
  12. Welchem aus “Peter und der Wolf” bekannten Prinzip folgte Nikos Mamangakis bei der Gestaltung der Musik zu HEIMAT?
  13. Wer reiste zur offiziellen Feier des 80. Geburtstages von Edgar Reitz eigens aus Großbritannien an?
  14. Welchem internationalen Vorbild eiferten die Verkünder des Oberhausener Manifests nach?
  15. Welche (wenig rühmliche) Bedeutung bzw. Entwicklung schreibt Edgar Reitz dem Medium Radio in den 1950er und 1960er Jahren zu?
  16. Welcher Autor gratulierte Hermann W. Simon zum 61. Geburtstag?
  17. Wie betitelte ein bekannter Filmjournalist den ARD-Intendanten aufgrund des Zwanges zur Kürzung von HEIMAT 3?
  18. Welchen Hauptdrehort wählte Anna Hepp für ihre Dokumentation über Edgar Reitz?
  19. Wie heißt die Hauptorganisatorin der Edgar Reitz-Retrospektive Anfang 2018 in Nürnberg?
  20. Über einen netten Geburtstagsgruß freue ich mich. Vervollständigen Sie bitte den folgenden Satz (es dürfen auch mehrere Sätze daraus werden): “20 Jahre heimat123.de – …”. Bitte geben Sie hierbei zusätzlich Ihren Namen in voller oder abgekürzter Form an – so wie Sie es für eine mögliche Veröffentlichung auf heimat123.de wünschen. Falls Sie hier keine Angabe machen gehe ich davon aus, dass mit dem Geburtstagsgruß Ihr voller Name veröffentlicht werden darf.

Senden Sie Ihre Antworten bitte per E-Mail an 20jahre@heimat123.de (verwenden Sie diesen Link, um eine vorausgefüllte Mailvorlage zu erhalten).

Die Preise

Alle nachfolgend aufgeführten Druckerzeugnisse haben antiquarischen Charakter, gröbere Mängel sind angegeben. Details zu den einzelnen Preisen finden Sie in der Abteilung Medien.

  • Edgar Reitz, Peter Steinbach: Heimat. Eine deutsche Chronik, Nördlingen (Greno) 1985 (gebundene Ausgabe, Umschlag mit recht starkem Abrieb oben und unten)
  • Edgar Reitz: Heimat. Eine Chronik in Bildern, München/Luzern (Bucher) 1985 (ohne Schuber)
  • Edgar Reitz: Die Zweite Heimat. Chronik einer Jugend in 13 Büchern, München (Goldmann) 1993 (mit kleinerem Abriss auf dem Einbandrücken)
  • Edgar Reitz: Heimat 3. Chronik einer Zeitenwende, München (Knaus) 2004 (Lizenzausgabe Bertelsmann)
  • Neue Constantin Film präsentiert HEIMAT. Ein Film in zwei Teilen von Edgar Reitz, Programmheft zur Premiere in München, DIN A 4, 20 S. (2 Stück vorhanden)
  • Reinhold Rauh: Edgar Reitz. Film als Heimat, München (Heyne Filmbibliothek) 1993
  • Edgar Reitz: Drehort Heimat. Arbeitsnotizen und Zukunftsentwürfe, Frankfurt/Main (Verlag der Autoren), 1. Auflage 1993
  • Edgar Reitz: Die andere Heimat. Chronik einer Sehnsucht – Das Filmbuch, Marburg (Schüren), September 2013, Sonderausgabe anlässlich der Deutschlandpremiere am 28.9.2013 in Simmern (neu)
  • einzelne DVDs aus der Edition Edgar Reitz – Das Frühwerk: wahlweise Mahlzeiten, Das goldene Ding, Stunde Null, Kurzfilme oder Cardillac
  • Spiegel Spezial Nr. 6 1999 – Sehnsucht nach Heimat
  • Der Spiegel. 38. Jahrgang, Nr. 40 vom 1. Oktober 1984, Titel: Sehnsucht nach Heimat
  • ZEITmagazin Nr. 44, 26.10.1984. Titelgeschichte: HEIMAT, DEIN REITZ
  • WDR (Hrsg.): Die zweite Heimat – Chronik einer Jugend von Edgar Reitz, Presseheft der co-finanzierenden ARD-Anstalten, Köln 1993 (mit Knick auf dem Cover)
  • Geschichten vom Kübelkind: wahlweise 2 DVD oder Blu ray-Edition (jeweils ohne Cover)
  • Soundtrack HEIMAT 3 (neu)
Abbildung der Preise in der Reihenfolge ihrer Erwähnung oben.

Die Preise stammen wie immer aus meinem persönlichen Fundus und ich hoffe, dass sie Ihr Interesse wecken und Anreiz sind, sich mit den Fragen zu befassen.

Viel Freude daran!

Teilnahmebedingungen:
Einsendeschluss (Mailausgang an 20jahre [at] heimat123.de): Dienstag, 30.11.2021, 23 Uhr MEZ
Mit der Einsendung erklären Sie sich mit der Veröffentlichung Ihres Namens und Ihrer Antwort zu Frage 20 auf heimat123.de einverstanden.
Punktesystem: Pro Frage 1 – 19 werden 2 Punkte für eine vollständig richte Antwort vergeben (Maximum = 38 Punkte). Bei Punktgleichheit entscheiden die bis zu 5 für Frage 20 vergebenen Punkte. Besteht weiterhin Punktgleichheit, entscheidet das Los.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.